In einer möglichst simplen Form sollen die verschiedenen Kontraste
deutlich gemacht werden, ohne dass diese einer expliziten
Erklärung bedürfen. Im Film werden die Kontraste der Größe, der Lage, der Helligkeit, der Form und der Farbe dargestellt, sowie der Simultankontrast und der Moiree-Effekt. 
GL1 Projekt von Charlotte Bley, Carolin Schmid und Carla Wirths, WiSe 2018/2019
Back to Top